Familiengottesdienst Heiligabend Au

An Heiligabend hatte die Kirchgemeinde Berneck-Au-Heerbrugg zum Familiengottesdienst in die Kirche Au eingeladen.
Heiter ging es zu beim Krippenspiel, das Pfarrerin Manuela Schäfer mit ihrer Religionsklasse der 2. Oberstufe eingeübt hatte. Poplarmusikerin Sina Knaus und ein Ad-hoc-Kinderchor sang bei der Aufführung die Wirtin in den Schlaf, die in der heiligen Nacht etliche Störungen über sich ergehen lassen musste. Von Maria und Josef über die Hirten bis zu den Königen klopften alle ans Gasthaus.
Letztendlich konnte sich die Wirtin beim Anblick des Jesuskindes jedoch herzlich mitfreuen, ebenso wie die zuschauenden Kinder und Erwachsenen, die mucksmäuschenstill den Hergang der Handlung verfolgten. Auch die traditionellen Weihnachtslieder durften nicht fehlen. Am Ausgang erhielten die Besucherinnen und Besucher ein kleines Präsent: entweder ein Glöcklein zum Wachhalten oder einen Gehörschutz für die „Stille Nacht“.
Josef bittet um eine kleine Decke.Für wen die wohl sein mag?

Diesmal weckt der helle Stern die Wirtin auf. Der kleine Hirte träumt noch...

Noch ist das Bett unberührt und schön gemacht. Nicht mehr lange!

Evang. Kirchgemeinde
Berneck-Au-Heerbrugg