Organist Stephan Hladik verabschiedet

Die Kirchgemeinde verabschiedete in einem musikalischen Sonntagsgottesdienst ihren Organisten Stephan Hladik.
Viele waren überrascht, dass der agile Dornbirner bereits das Pensionsalter erreicht hat. 16 Jahre lang bereicherte er das musikalische Leben in unzähligen Gottesdiensten und Konzerten, oft im Zusammenspiel mit anderen Solisten. Ein Höhepunkt war die Organisation von mit Musik untermalten Laser-Shows. Mit Feingefühl für den Musikgeschmack der Betroffenen konnte man auf ihn bei der Gestaltung von Abdankungen zählen. Stephan Hladiks vielschichtiges Repertoire erfreute das Herz und brachte eine Leichtigkeit in das Orgelspiel, so dass die Zuhörenden die Kirche nach den Anlässen stets beschwingt und froh verliessen.

In diesem Sinn dankte Kirchgemeinde-Präsident Armin Bartl für den bunten Melodienstrauss mit farbenprächtigen Herbstblättern. Der Ressortverantwortliche für Musik, Charles Martignoni, hatte einen Reisekoffer mit besten Wünschen und nützlichen Utensilien für die bevorstehende zunehmende Freizeit des Musikers zusammengestellt.

Alle freuten sich bereits auf weitere Gastspiele von Stephan Hladik. Bei einem Apéro und Imbiss sowie zahlreichen Zugaben genossen die Gäste noch einmal das Zusammensein.

Evang. Kirchgemeinde
Berneck-Au-Heerbrugg